Endspurt der besten Hochschulideen

02-12-2011 | Wettbewerb UniGestalten läuft nur noch zwei Wochen





Bis zum 15. Dezember können neue Projekte und Vorschläge für den Online-Ideen-Wettbewerb eingereicht werden. Von der Campus-App bis zum Speed-Dating für studentische Initiativen – rund 300 Teilnehmer diskutieren über 270 Ideen, die das Leben und Arbeiten an der Hochschule besser machen. Den Gewinnern winken insgesamt 15.000 Euro Preisgeld. UniGestalten wird von der Jungen Akademie und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft für alle Hochschulen im deutschsprachigen Raum durchgeführt.

Auf www.unigestalten.de können noch bis zum 15. Dezember Ideen zur Hochschule von morgen eingereicht, kommentiert und weiterentwickelt werden. Angesprochen sind Studierende aus allen Hochschultypen, Alumni, Beschäftigte aus Forschung, Lehre, Technik, Verwaltung und Projektpartner aus der Wirtschaft. 21 Preise im Gesamtwert von 15.000 Euro warten auf die Gestalter des zukünftigen Uni-Alltags. Neben dem Innovationsgrad entscheiden die Kriterien Realisierbarkeit, Übertragbarkeit auf weitere Hochschulen und die Präsentation der Idee.

UniGestalten ist mehr als ein Wettbewerb. Im nächsten Jahr wird das Ideenportal als Ideenpool aufbereitet und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Interessierte können sich von der Vielzahl an neuen Möglichkeiten inspirieren lassen und ganz konkret Ideen aufgreifen, um ihren persönlichen und institutionellen Hochschul-Alltag zu verändern. Eine Publikation dokumentiert den Ablauf und die Ergebnisse des Wettbewerbs und formuliert konkrete Empfehlungen für Entscheider in Wissenschaft und Politik.



 





News

462 Ideen und 3 Publikationen

05-12-2012 | Kommunikation und Nachhaltigkeit der Hochschule von morgen

Neben unserer Gesamtdokumentation UniGestalten haben wir zwei thematische Querschnitte als E-Paper ausgekoppelt, die sich als besondere Schwerpunkte im Wettbewerb herausgestellt haben.

E-Paper Kommunikation

05-12-2012 | Die Kommunikation der Hochschule von morgen

Die vielen neuen Ideen zum Themenfeld „Kommunikation und Medien" zeigen sehr deutlich, dass es einen großen Wunsch nach kommunikativer und medialer Entwicklung an unseren Hochschulen gibt.

E-Paper Nachhaltigkeit

05-12-2012 | Ideen für eine nachhaltige Hochschule von morgen

Welche Rolle können Hochschulen bei den Transformationen zu einer nachhaltig agierenden Gesellschaft übernehmen?

Preisträger

1. Platz Bayer Linzenkircher sw 1. Platz
Johannes Bayer und Roman Linzenkircher
student.stories – Informieren und Integrieren mit Podcasts

 

2. Platz Tom Sporer2. Platz
Tom Sporer, Patrick Noack, Jan-Mathis Schnurr
Demokratix – Online-Werkzeug für mehr Transparenz und Mitbestimmung

 

Nich Wagner sw3. Platz
Nick Wagner
Mit einem Euro ein Stipendium ermöglichen